• Mit Kindern in Frieden leben - Sich als Eltern gut fühlen

    Wie wir uns Schimpfen und Strafen sparen können

    ALLE ELTERN WOLLEN DAS BESTE FÜR DIE ENTWICKLUNG IHRER KINDER!

    Oft merken Mütter und Väter jedoch, dass „Wollen“ allein nicht reicht – veraltete Erziehungsmodelle stehen im Weg und es mangelt noch an neuen, überzeugenden Alternativen, die frische und ent – spannende Ergebnisse hervorbringen.

    Weiterlesen…

  • Versteh mich doch

    Neue Einsichten und ermutigende Aussichten

    „… Eltern sein dagegen sehr!“ Viele Eltern fühlen sich oft hilflos, frustriert und resigniert, weil das Verhalten ihrer Kinder ihnen unverständlich scheint:

    „Ich weiß nicht, was du (noch) willst!“ • „Ich versteh einfach nicht, warum du das tust!“ • „Warum bist du so ….?!“

    Weiterlesen…

  • Strafe muss sein! - oder doch nicht?

    Von „Macht über“ zu „macht mit“

    Wo beginnt Strafe? Ist der Beginn erst die Ohrfeige oder der Klaps auf den Po? Oder beginnt sie beim Fernsehverbot? Und wie sieht es aus mit strafenden Blicken, (ver-) urteilenden Worten? Ist sie bereits enthalten in Sätzen wie „Wenn du jetzt nicht sofort …, dann….!“ oder „Wer nicht hören will, muss fühlen!“?

    Weiterlesen…

  • Erwin ist ein doofes Schwein

    Vom konstruktiven Umgang mit Schimpfwörtern

    Gerade in den ersten Lebensjahren machen Kinder häufig rasante Entwicklungsschritte in allen Bereichen. Um die Sprachfertigkeit zu entfalten, Sicherheit und ein gutes Selbstwertgefühl, sowie Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln, brauchen Kinder Spielräume, in denen sie sich im Umgang mit anderen Kindern und auch mit wohlwollenden Erwachsenen erproben können.

    Weiterlesen…

  • Individuelle Beratung

    Manchmal ist der Besuch eines Seminares nicht möglich oder Sie spüren, dass Sie anderes brauchen. Es gibt unterschiedliche Motivationen, um eine individuelle Beratung für den Lebensbereich Eltern-Kind-Beziehung in Anspruch zu nehmen.

    Weiterlesen…